Individuell I Persönlich I Effektiv  

IMG-20220521-WA0014.jpg

Einzeltrainings & Preise

Einzeltraining - individuell und praxisorientiert

17,50 Euro pro angefangener 1/4 Std.


Für jeden weiteren Hund des gleichen Halters, berechne ich die Hälfte, sofern die Hunde gleichzeitig trainiert werden können.

Sollten sie einzeln trainiert werden, berechnet sich der Preis wie oben aufgeführt.

Das Vorgespräch und die Verhaltensanalyse mit Erstellung eines Trainingsplans, werden ebenfalls nach dem selben, oben aufgeführten Prinzip berechnet. 

Ich bitte um Verständnis, dass kurzfristige Trainingsabsagen (weniger als 24 Std. vorher) und versäumte Einheiten, mit dem vollen Stundensatz (70 Euro) in Rechnung

gestellt werden.

___________________________________________________________________________

Egal für welches Training ihr euch bei mir entscheidet, dem ersten Training ist immer das Vorgespräch oder die Verhaltensanalyse vorangestellt. Dieser Termin gibt mir die Möglichkeit, euch und euern Hund kennenzulernen und bietet euch außerdem die Möglichkeit, mir eure Trainingswünsche mitzuteilen. 

Dieser Termin ist auch die ''Geburt'' des Trainingstagebuchs, indem ich schriftlich alle notwendigen Informationen über euch und euern Hund festhalte.

Außerdem ist es nach jedem Training eine Zusammenfassung der jeweiligen Inhalte, ein sicheres Nachschlagewerk für alle, die nicht beim Training dabei sein konnten und protokolliert die Trainingsfort- und aber manchmal auch Rückschritte. Am Ende ist es einfach eine schöne Erinnerung an eure gemeinsame Zeit in der Hundeschule.

 

Welpenfrüherziehung

Herzlichen Glückwunsch zu euerm tierischen Nachwuchs🐶!

Vor euch liegt eine aufregende Zeit und ein hoffentlich langes und gemeinsames Leben mit euerm neuen Familienmitglied. 

 

Innerhalb der Früherziehung gebe ich euch Infos und Tipps an die Hand, wie ihr diese aufregende und oftmals turbulente Zeit gemeinsam mit euerm Welpen entspannt und informiert durchlaufen könnt.

Außerdem nehmen wir uns zeit für eure Fragen und sprechen über Themen wie: Zahnwechsel, Fremdelphasen, was Welpe wie oft fressen sollte, Stubenreinheit, Grundbedürfnisse eines Welpen, Leinenführigkeit, Sozialisierung und über viele weitere Aspekte einer vertrauensvollen Aufzucht und Erziehung eures neuen Familienmitglieds.

Auch euer Junior lernt bereits spielerisch die ersten wichtigen Kommandos wie das einfache Abrufen und die Richtungsanzeige. 

Eine gute und frühe Sozialisierung ist wichtig. Deshalb bekommt er die Möglichkeit sich mit anderen, gut sozialisierten Hunden aller Altersstufen zu treffen.

DSC04739.JPG
20220419_100834.jpg

Grundgehorsam

Ihr seit zum ersten Mal Hundeeltern geworden, wollt dieses Mal alles richtig machen oder legt wert auf einen gut erzogenen Hund?

In diesem 1:1 Training, widmen wir uns dem sauberen Aufbau der Kommandos des Grundgehorsams wie: sitz, platz und bleib. 

Ihr lernt den Unterschied zwischen Ruhe- und Bewegungskommandos und verschieden Rückrufvariationen. Außerdem erkläre ich euch die Sinnhaftigkeit der einzelnen Kommandos und wann ihr welches Kommando besser sein lasst.


Verhaltenskorrektur

Euer Hund zeigt auffälliges Verhalten und ihr seit genervt, verzweifelt und wisst nicht mehr weiter? 

In einem ausführlichen Analysegespräch, gehe ich der "Sache" auf den Grund und erarbeite Lösungswege für euch und euern vierbeinigen Freund.

20220303_111233.jpg
20220521_093147_edited_edited.jpg

Pubertier

Euer Hund steckt mitten in der Pubertät und macht alles, nur nicht das, was ihr wollt?! 😫

In der Pubertät fällt vielen Hunden ähnlichen wie uns Menschen das Lernen schwer.

Im Einzeltraining haben wir eine Lernumgebung, die es eurem Hund ermöglicht-dessen Hirn aktuell wegen Umbau geschlossen ist ;), trotzdem aufnahmefähig zu sein.

Außerdem bekommt ihr Tipps von mir, wie ihr euern Hund durch diese aufregende und nervenraubende Zeit begleiten könnt.

Leinenhandling / Leinenführigkeit

Zur Erklärung: Leinenhandling bezieht sich auf euch, Leinenführigkeit auf euern Hund.

Im Training zeige ich euch den richtigen Umgang mit der Leine, denn da gibt es tatsächlich einiges zu beachten. Außerdem üben wir, wie ihr euern Hund sicher halten und führen könnt.

Auch euer Hund wird durch verschiedene Übungen, in den kommenden Trainingseinheiten begreifen, dass auch für ihn der Spaziergang wesentlich angenehmer und qualitativer ist, gemeinsam und entspannt mit euch zu laufen. 

20220419_101321.jpg
20220204_120229.jpg

Trennungsangst

Ein Thema, dass jeden Besitzer im Alltag massiv einschränkt und für den Hund puren Stress bedeutet!

Nicht nur, weil euer Hund unter dem Alleinsein leidet, sondern weil es im Umkehrschluss auch bedeutet, dass er z.B. Veranstaltungen, Unternehmungen, Besuchen mitgenommen werden muss, die ihm eigentlich besser erspart bleiben sollten. 

In Theorie und Praxis arbeiten wir Schritt für Schritt daran, dass euer Hund während eurer Abwesenheit einige Zeit entspannt allein zu Hause bleiben kann, bis ihr wieder da seid.

Leinenaggression

Euer Hund zeigt sich an der Leine gegenüber anderen Hunden scheinbar grundlos aggressiv, rüpelhaft und unwirsch,

dann seid ihr hier genau richtig.

In Theorie und Praxis gehen wir den Gründen für dieses Verhalten nach.

Neben einiges an Theorie für euch, erarbeiten wir ein Konzept, wie ihr brenzlige Situationen souverän und zuverlässig händeln könnt.

Außerdem helfe ich euerm Hund dabei, seine "Schokoladenseite" wiederzufinden und zeige ihm, dass sein konfliktreiches Verhalten in den allermeisten Fällen gar nicht erforderlich ist.

IMG-20220521-WA0010.jpg
sc_K-3_IMGP0865.jpg

Antigiftködertraining

Euer Hund hat den Müllschlucker neu erfunden und findet "die Nadel im Heuhaufen"? 

Dann ist dieses Training sicherlich sinnvoll und lebensrettend für euern Hund aber auch für andere. Denn leider essen viele Hunde nicht nur Gutes, sondern laufen Gefahr, Gefahrenstoffe wie Giftköder zu sich zu nehmen. 

In den folgenden Praxisstunden lernt euer Hund Essbares anzuzeigen, damit ihr es ihm entweder geben( Jackpot) :)) - oder aber entsorgen könnt. Somit schützt ihr nicht nur euern, sondern auch andere Hunde vor dem Tod.

Antijagdtraining

Euer Hund ist ein kleiner Hans Dampf in allen Gassen und lebt nach dem Motto: immer der Nase nach?!

Dann seit ihr hier genau richtig.

"Die Freiheit braucht Menschen, die sich für sie einsetzen." 

Für mich gibt es nichts Schlimmeres, als einen Hund, der sein Leben lang dazu verdammt ist, an der Leine geführt werden zu müssen. 

Freiheit ist das höchste Gut und elementar zum glücklich sein.

Das gilt nicht nur für uns Menschen.

In Theorie und Praxis arbeiten wir gemeinsam daran, die Alleingänge eures Hundes zu minimieren und seinen Jagdtrieb unter Kontrolle zu bekommen. 

Wir arbeiten an euerm Teamwork und ich zeige euch, wie ihr aktiv euern Teil dazu beitragen könnt.

c_IMGP4612-B_sgn.jpg
20220419_103452.jpg

Beratung vor dem Hundekauf

Wer sich vorher informiert, ist gut beraten.

Damit meine ich, dass es oftmals sinnvoll ist, sich schon vor der Anschaffung eines Hundes professionell beraten zu lassen.

In diesem Gespräch geht es um Themen wie: Rasse oder Mischling, Tierschutz oder Züchter, Welpe oder Adult (Erwachsen) bzw. Senior, groß oder klein, was gilt es zu beachten, welche Vorkehrungen müssen evtl. im Vorfeld getroffen, Kosten, was ist seriös und was unseriös, eure Lebensumstände, Bedürfnisse von Hund aber auch von euch.

Besonders am Herzen liegen mir Familien mit (Klein)Kindern. Denn als Mama und als Trainerin kann ich euch aus Erfahrung sagen, dass die Konstellation Kind und Hund nicht immer so romantisch ist, wie häufig gepriesen.

Rückruf

Wer kennt es nicht?! Man ruft ihn und Hund kommt nicht.

Es gibt Tausend Gründe, weshalb euer Hund losläuft und mindestens genauso viele Gründe, warum er nicht zuverlässig zu euch zurückkommt und genau hier setzen wir an.

Dieses Training beinhaltet viiiiel Theorie für euch und ganz viel gute Laune Praxis für beide ;).

20220429_122914_edited_edited_edited.jpg
IMG-20220521-WA0022.jpg

Angsthunde

Einen Angsthund bei sich aufzunehmen, (wissentlich aber meistens leider unwissentlich) ist eine riesige Herausforderung für jeden Halter.

Ihr kommt immer wieder an eure Grenzen und verzweifelt regelmäßig an alltäglichen Dingen, wie z.B. gemeinsam entspannt spazieren zu gehen. Außerdem spielt ihr wahrscheinlich regelmäßig mit dem Gedanken, euern Schützling wieder abzugeben, weil ihr euch das alles ganz anders vorgestellt habt. Ihr wolltet schließlich einen Hund, den man überall mit hinnehmen kann und nun steht ihr täglich am Rande des Nervenzusammenbruchs und seit chronisch überfordert!

Ich kann euch nur ans Herz legen: bleibt dran! Ihr seid die einzige Chance für euern Hund auf ein halbwegs angstfreies Leben.

Euer Hund braucht euch!